Stanovisko vizionárov

Nedeľné sv. omše

1999-11-04 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Kinder, auch heute fordere ich euch aus , weil ihr auf die Liebe vergassen, auf die Liebe zu eueren Nächsten. In jedem sehet Jesus Christus, meinen geliebten Sohn. Kinder, ihr schafft es nur dann, wenn ihr den Heiligen Rosenkranz beten, zur Heiligen Messe gehen und den Herrn im Heiligsten Altarsakrament empfangen werdet. Und so werden in eueren Herzen Liebe und Freude wachsen, die ihr weiter austeilen und geben schafft. Wenn die Liebe in euch blühen wird, dann schafft ihr euere Brüder und Schwestern lieben. Kinder, auch ich gebe euch und immer bringe Liebe, Freude und den Frieden, der so wichtig für eueren geistlichen Leben ist.
     Ich danke euch, meine Kinder, dass ihr mein Rufen gehört habt.


1999-11-07 - übermittelt durch den Martin - prvá nedeľa

Meine Kinder!
     Viele von euch in ihren Herzen beim Gedanken, dass der Herr sie an einem Tag in die Ewigkeit rufen wird, Angst haben. Ihr fürchtet euch, ob ihr in den Himmel kommt. Kinder, ihr müsset euch sagen: Ich muss in den Himmel kommen. Ihr müsset alles dafür tun, um in den Himmel kommen zu können. Trachtet nach der Heiligkeit. Ich, mit meinem Sohn, stehe euch immer zur Hilfe. Kinder, wenn ihr fallet, bedenket, dass Jesus hier dazu ist, um euch aufzuheben.
     Ich danke euch, dass ihr mein Rufen gehört habt.


1999-11-11 - übermittelt durch Mary

Meine liebe Kinder!
     Kinder, auch heute bringe ich euch die Liebe. Die Liebe, die für euch so wichtig ist. Ich lade euch vorwiegend zum Herzensgebet ein. Betet den Heiligen Rosenkranz, betet ihn mit Liebe und Freude. Wenn ihr betet, denket darüber nach , was ihr aussprechet, und so wird euch die Liebe verständlicher sein. Gott, euer Vater, liebt euch unaussprechlich. Machet eure Herzen dem Gebet auf und so werden euere Herzen mit Liebe erfüllt. Euer Herr gibt sich euch. Sein Herz ist für euch immer geöffnet. Kinder, habt kein Bedenken, sich bei ihm auszusprechen und ihm alles zu sagen, was euch weh tut. Er erhört ja immer euere aufrichtige Gebete und Bitten. Er gibt sich selbst euch zur Nahrung, damit ihr geistlich wachsen und euch fortentwickeln könnt. Kinder, viele verstehen die Liebe nicht und sind deshalb mit Hass und Bosheit erfüllt und deshalb schaffen sie nicht, geistlich zu wachsen. Kinder, trachtet nach der Heiligkeit, damit sich euer geistliche Leben, mit Liebe und Freude erfüllt, fortentwickeln kann.
     Ich danke euch, meine liebe Kinder, dass ihr mein Rufen gehört habt.


1999-11-18 - übermittelt durch Mary

Meine Kinder!
     Ich komme hierher zu euch aus dem Willen Gottes - eueres Vaters. ER sendet mich hierher, damit ich euch zum Leben der Heiligen Schrift - des Evangeliums - ermahne. Ich sende euch den Frieden, Liebe und Freude durch Gott Vater, damit ihr sie den Anderen gebt. Meine Kinder, viele von euch denken darüber nach , ob Gebete, Fasten und Opfergaben nicht nutzlos sind. Aber ich, euere Mutter, versichere euch; alles, was ihr aus Liebe zu Jesus tut, ist nicht umsonst. Deshalb, Kinder, lebt die Liebe, die ihr unter euch habt und teilet sie eueren Nächsten aus .
     Ich danke euch, meine Kinder, dass ihr mein Rufen gehört habt.


1999-11-25 - übermittelt durch Mary

Meine liebe Kinder!
     Kinder, Gott - euer Herr, sendet mich auch heute zu euch, damit ich euch helfe. Diese Zeit ist sehr, sehr schwer! Viele sind mit Hass, Bosheit und Stolz erfüllt. Viele von euch auf die Liebe vergassen, viele von euch ihre Nächsten lieben vergassen, viele von euch das Evangelium leben vergassen, viele von euch Freude und Friede dort, wo es nicht gibt, austeilen vergassen. Deswegen, Kinder, komme ich, euere Mutter, damit ich euch helfe, diese Worte zu leben und damit ihr sie üben könnt. Kinder, euere Nächsten warten auf euere helfende Hand. Gebt ihnen die Hand mit Liebe und Freude. Wenn Liebe und Freude in eueren Herzen weilen wird, so wird für euch alles leichter ausführbar und in euerem geistlichen Leben begreifbar sein.
     Ich danke euch, dass ihr mein Rufen gehört habt.